Humanvibrationen sind mechanische Schwingungen die von auîen auf den Körper des Menschen einwirken.  Sie werden auch als Erschütterungen bezeichnet. Abhängig von der Einleitungsstelle werden sie als Hand-Arm-Schwingungen (Hand-Arm-Vibrationen) oder Ganzkörper-Schwingungen (Ganzkörper-Vibration) bezeichnet.
Vibrationen treten häufig an Arbeitsplätzen bei der Benutzung von tragbaren und handgehaltenen Arbeitsgeräten sowie auf Fahrzeugen oder stationären Maschinen in Gebäuden auf.
Sie können zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen oder sogar zu Schäden und Unfallgefahren führen.
 


Quelle: EU-Handbuch

  Weitere Informationen zu Vibrationen am Arbeitsplatz:
  Fachinformationen des IFA
  Fachinformationen der BGHM
  Normung   
 

Datenbank Umea

  Datenbank LAS
  VDI
  Datenbank ISPESL
  Experte - Uwe Kaulbars